Auslobung: 50.000 Dollar für das Kunduz-Bombardement zur Belohnung ausgeschrieben

Die Whistleblower-Plattform versucht weiter den Weg mit Geld zu gehen, um an wichtige Informationen heranzukommen.

50k Dollar für ein Video, welches das Bombardement im Kunduz dokumentiert. Viel Geld, wenn man bedenkt, dass Manning 35 Jahre im Knast hockt und bekam nur später die Unterstüzung.

Ob das Geld auch schnell zusammenkommt? Wir werden sehen. Ob man auch die Audio-Mitschnitte der Piloten mitbekommt und diese ähnlich zynisch unschuldige Menschen ermordet haben wie damals 2008?

Fragen über Fragen. Man kann sich auch über die Methode der Beschaffung fragen stellen, aber die Welt ist nun einmal korrupt.

Bis dahin: 

Advertisements


Kategorien:Allgemein

Schlagwörter: , , , ,

1 reply

Trackbacks

  1. Auslobung: 50.000 Dollar für das Kunduz-Bombardement zur Belohnung ausgeschrieben | The Lennox Press

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: