CIA-Affaire Vault 7: WikiLeaks enthüllt, dass der CIA einen Rechner hacken kann und ihn als russischen Hacker darstellen kann

Immer mehr Details werden bekannt, nachdem WikiLeaks die Hacking Aktivitäten der CIA enthüllt hatte. Wie Mint Press News nun unter Berufung auf die Transparenzplattform schreibt, konnte der CIA mit den gehackten Geräten einen russischen Hacker simulieren lassen.

//platform.twitter.com/widgets.js

 

WikiLeaks kündigte bereits an, dass man dieses Jahr noch toppen will und weitere brisante Leaks enthüllen wird, nun ist die größte Enthüllungen durch die CIA Leaks bekannt und die Anschuldigungen gegen Russland, duch Hacking-Aktivitäten den Wahlkampf zu beeinflussen wurden gänzlich konterkariert.

 

//platform.twitter.com/widgets.js

Mit dieser Infografik wird das Vorgehen abgebildet, mit welcher Methodik der US-Auslandsnachrichtendienst CIA in fremde Computersysteme eindringt. Auch gegen befreundete Nachrichtendienste startete der Geheimdienst Hacking-Attacken.

//platform.twitter.com/widgets.js

 

Am 7. März veröffentlichte WikiLeaks mit Vault 7 die nächste große Enthüllung über die Machenschaften der amerikanischen Nachrichtendienste, News Front berichtete.

//platform.twitter.com/widgets.js

Advertisements


Kategorien:Gastbeiträge, Militär, NewsFront

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: