Anschlag in St. Petersburg: Zahl der Toten hat sich auf 11 erhöht, etwa 45 Verletzte

Nach den Explosionen in der U-Bahn in St. Petersburg meldet RIA Novosti, dass sich die Zahl der Opfer auf 11 Menschen erhöht hat. Nach weiteren Angaben beziffert sich die Zahl der Verletzen auf 45 Personen.

Das berichtet die russische Nachrichtenagentur unter Berufung auf Angaben des russischen Gesundheitsministeriums, wie man auf dem NewsFeed auf Twitter sehen kann. Die Agentur berichtet im minutentakt über neue Fakten des Terroaktes.

 
Insgesamt ist es an drei U-Bahn-Stationen zu Explosionen gekommen. Die russischen Behörden ermitteln auf Hochtouren. Inzwischen soll sich wiederum der IS zur Tat bekannt haben, wie es weitere Medien berichten. Der Kreml schloss einen Terrorakt ebenfalls nicht aus.

Die Agentur Sputnik stellte ein Video nach den Explosionen zur Verfügung.

Advertisements


Kategorien:Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: