Nach einer schweren Explosion in einer U-Bahn-Station in St. Petersburg bringen die Menschen Blumen zum Regierungsbüro der Stadt, berichtet die Nachrichtenagentur TASS.

 

Neun Menschen wurden getötet und über 50 Verletzte sind das Resultat einer U-Bahn-Explosion, die man als Terrorakt vermutet. Morgen kann man sich auch in einem Kondolenzbuch eintragen.

 

 

Hier eine Videosequenz kurz nach der Detonation

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s