Tragödie von St. Petersburg: U-Bahn-Verdächtiger lobte die Polizei

Russische Medien berichten über den angeblichen Verdächtigen, der für die Anschläge auf die St. Petersburger U-Bahn verantwortlich sein soll, aber sich dann der Polizei stellte. Es soll sich hierbei um einen ehemaligen Militär handeln, der den Dienstgrad Kapitän im Ruhestand bekleidete. Sein Name Andrei Nikitin.

 

scw2Ysd7crA

 Ich antwortete ausführlich auf alle mir gestellten Fragen im Büro der Polizei. Ich verstand und hörte den Bematen zu. Ich voll und ganz mit den Strafverfolgungsbehörden einer Meinung, sagte der Verdächtige.

 

Der ehemalige Tschetschenien-Veteran stamme aus Baschkortostan und konvertierte zum Islam. Er war nicht beleidigt als die Polizei ihn verdächtige, ganz im Gegenteil: Er lobte die Polizei noch für ihre Arbeit als Strafverfolgungsbehörde, heißt es weiter. Der Konvertit nahm den Namen  Ilyas an, heißt es weiter.

Advertisements


Kategorien:Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: