„Zynisch“ – Russlands Außenminister Lawrow reagiert auf die Erklärungen mancher Medien

Neben den vielen krummen Theorien in den westlichen Leitmedien wurde auch der Grund für den Anschlag in Russlands Engagement in Syrien gesehen. Diese Aussage bewerte der russische Außenminister Lawrow als „zynisch“…

False-Flag, Engagement in Syrien und vieles mehr wurde in den Medien als Grund angeboten, einen Grund für die Ursache der Tragödie in St. Petersburg zu sehen. Defensor Pacis berichtete hierbei bereits im Rahmen der Stratfor-Analyse.

Wie der Minister ferner sagte, ist dies „traurig, weil das ja nicht nur eine Erfindung der Medien“ ist, sondern „manche Politiker, einschließlich Vertreter des Pentagons unter der Obama-Regierung, ähnliche Gedanken gegenüber der Weltöffentlichkeit geäußert hatten, als sie uns voraussagten, dass wir, die wir in Syrien der Assad-Regierung helfen, neue Särge mit den Leichnamen unserer Militärangehörigen zu erwarten hätten“.„Ich meine, Derartiges ist überhaupt unwürdig von Politikern. Und ich rechne damit, dass es in der gegenwärtigen Situation, wo der Terrorismus ausnahmslos alle Länder bedroht, derartige Doppelstandards nicht geben wird, und dass die Politiker diesbezüglich Verantwortung zeigen werden“, betonte Lawrow laut Sputnik.

Gestern fielen 14 Menschen einem Sprengstoffanschlag in der St. Petersburger U-Bahn zum Opfer. Etwa 50 weitere Menschen wurden verletzt, berichten Medien unter Berufung auf die Rettungskräfte vor Ort aus St. Petersburg. Weltweit solidarisierten sich Menschen mit den Angehörigen und Opfern des Anschlags, für den der fundamentale Islamismus verantwortlich gemacht wird.

Advertisements


Kategorien:Allgemein, International, Russland

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: