Ukraine: Faschisten haben das Sankt-Georgs-Band in Odessa verboten

Die von Kiew aus gesteuerten Faschisten haben das Tragen vom St.Georgs-Band in Odessa verboten, berichtet Novorossiainform auf der Webseite. Das Tragen zum Jahrestag der Befreiung der Stadt vom Nazi-Terror soll mit harten Strafen verfolgt werden.

st.-george-ribbon1386172185

Nach dem Gesetz der Ukraine über Entkommunisierung, werden wir sofort und hart durch, was das Zeigen von kommunistischen Symbolen betrifft -und dies ist das St.Georgs Band. Es wird verwendet, um ein Bild zu schaffens,  was bereits zu 100% Informationen ist‘, warnte der Leiter der Staatspolizeibehörde in der Region Odessa, Dmitry Golovin.

order-patriotic-war-order-red-star-awards-soviet-soldiers-wwii-53261795

Wie das Portal Novorossia Todaymit Unterstützung von Zak Nowak schreibt, will man das Tragen oder Zeigen des Bandes mit harten Strafen verfolgen, die durch die Gesetze der Entkommunierung in der Ukraine möglich sind.  Das Sankt-Georgs-Band (russisch георгиевская лента, transkribiert georgijewskaja lenta) ist ein bekanntes und weithin respektiertes Symbol militärischer Tapferkeit in Russland. Es wird im weiteren Sinne als Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg gesehen, im engeren Sinne an die Einheiten der Roten Armee, denen kollektiv der Orden der Russischen Garde für den Kampfeinsatz gegen das Deutsche Reich verliehen wurde, heißt es kurz auf Wikipedia.

Quelle: Novorossia Today

 

 

Advertisements


Kategorien:Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: