Syrien: UN-Inspektorin Carla Del Ponte – Rebellen setzten Giftgas ein nicht Präsident Assad

UN-Inspektorin, Kommissionsmitglied und Syrien-Beauftragte Carla Del Ponte über die Untersuchungsergebnisse der UN zu den Giftgasangriffen von Ghuta 2013, die allesamt von den Massenmedien verschwiegen wurden.


Diese Untersuchungen stellten heraus, dass es absolut keine Hinweise darauf gäbe, dass die Syrische Regierung für die Giftgasangriffe verantwortlich sein könnte und die wahren Akteure beim Angriff, die vom Westen unterstützten Rebellen waren.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s