Russisch-Iranische Beziehungen: Verdopplung der Handelsbeziehungen erwartet

Wie iranische Medien unter Berufung auf den russischen Honorarkonsul im Iran, Alexander Maximow, berichtet, sollen die Handelsbeziehungen zwischen Russland und dem Iran im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppeln.

Die meisten der russischen Exporte in den Iran im Jahr 2016 waren hauptsächlich  Maschinen, Ausrüstungen, Transport, Lebensmittel und Metalle, sagte der Konsul.

 

 

Allerdings ist die Handelsbilanz des Iran mit 300 MillionenDollar noch ausbaufähig, wenn man sie mit den 2,2 Milliarden vergleicht die Russland dorthin exportiert.

„Wir denken, der Anstieg im Handel mit der Verbesserung der bilateralen Beziehungen zwischen unseren Ländern und dem wachsenden Interesse von russischen und iranisch Geschäftsleuten im gemeinsamen kommerziellen Aktivitäten verbunden ist“, sagte Maximow.

Der iranische Botschafter in Russland hofft auch auf eine engere Kooperation mit Russland, wie der digitale Informationsdienst Sputnik schreibt. Allerdings müssen noch weitere Handelshemmnisse wie Zölle und Bürokratie abgebaut werden, um die Handelsbilanzen beider Länder zu erhöhen.

 

Advertisements


Kategorien:International, Russland, Wirtschaftspolitik

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: