Syrien: Zwei russische Soldaten wurden bei Rebellenangriff getötet

Wie die Freie Syrische Armee (FSA) online behauptet, wurden zwei russische Soldaten in der Provinz Hama bei einem Angriff mit dem Lenkflugkörper TOW aus den USA getötet, wie eine arabische Quelle berichtet.

Russian-MP

Bislang wurde von russischer Seite kein Verlust gemeldet, wie das Portal Al-Masdar News auf seiner Seite schreibt. Es soll sich bei den Soldaten um Angehörige der Militärpolizei handeln, wie es weiter auf der Meldung heißt.

Die FSA behauptet, dass die Soldaten bei einem Angriff auf Rahabet getötet wurden, während man syrische Regierungstruppen attackierte. Die Panzerabwehrwaffe soll in den USA hergestellt worden sein.

Advertisements


Kategorien:Militär, Russland

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: