Russland: Krimtataren bedanken sich bei Präsident Wladimir Putin

Oftmals werden die Krimtataren gegen Russland instrumentaliert und medial als Gegner Putin hochgebauscht. Aktuell bedanken sich die Tataren bei dem russischen Präsidenten.

10669141_702790376470223_1161313964819656022_o

Nachdem der russische Präsident die Lebensbedingungen für die Krimtataren verbesserte, drückte das Volk seine Dankbarkeit aus. sind eine ursprünglich auf der Halbinsel Krim lebende muslimische turksprachige Ethnie. Ihre Sprache gehört zur Gruppe der nordwestlichen Turksprachen. Oftmals wurde diese Minderheit als Spielball gegen Russland eingesetzt, wie beispielsweise während der Krim-Blockade im Jahre 2015, als der Konflikt zwischen Russland und der Türkei ausbrach.

„Im Namen der Krim-Tataren, möchten die Menschen Ihnen,lieber Wladimir Wladimirowitsch, unseren herzlichsten Dank ausdrücken“, heißt es in einer Erklärung.

Es geht in concreto um den Erlass über die Rehabilitierung der Krimtataren vor drei Jahren, ein Gesetzt auf das die Krimtataren damals 70 Jahre gewartet haben, wie es auf dem Portal Pravda.ru heißt.

In der Ukraine wurden die Krim-Tataren in den letzten 60 Jahren ständig diskriminiert und erst nach der Wiedervereinigung mit Russland werden sie als Volk respektiert und ihre Turksprache wurde anerkannt. Daran erinnert,dass man im heuer im Jänner eine Erklärung an die UN-Generalversammlung richtete, die sich mit der ständigen Verletzung der Menschenrechte auf der Krim von 1991 bis in die heutige Gegenwart befasste.

Advertisements


Kategorien:Krim, Russland

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: