USA bereitet Inhaftierung gegen WikiLeaks-Begründer Julian Assange ein – CIA-Chef wünscht sich die Exekution von Edward Snowden

Die USA bereitet laut Medienberichten die Inhaftierung von Julian Assange vor. CIA-Chef Pompeo wünscht sich die Exekution von Edward Snowden. WikiLeaks veröffentlicht Video von der Presseerklärung der US-Generalstaatsanwaltschaft.

 

Mittwoch: WikiLeaks wird illegale Aktionen der CIA zeigen – Freitag: USA bereitet die Verhaftung von Assange vor – twittert WikiLeaks

Der offizielle Account der Transparenzplattform WikiLeaks auf twittert, schickt selbst in Form von Kurznachrichten Medienberichte vor, wonach die Generalstaatsanwalt die Klage in einer Pressemitteilung einreicht.

 

Zeitweise erklärte sich Julian Assange selbst bereit, sich den US-Behörden unter bestimmten Umständen zu stellen. Bislang befindet sich der Journalist in der Londoner Botschaft von Ecuador, wo man ihm seit mehreren Jahren Asyl gewährt, nachdem Schwedische Strafverfolgungsbehörde ihn wegen Vergewaltigungsvorwürfen verhaften wollte.

Assange sah in dieser Form von Strafverfolgung stets nur einen Vorwand an die USA ausgeliefert zu werden, wo ihm hohe Haftstrafen wegen der Verletzung von unterschiedlichen Strafgesetzen in den USA vorgeworfen wird.

Der neue CIA-Chef unter Donald Trump, Mike Pompeo sagte, dass der Whistleblower Edward Snowden exekutiert werden sollte, wie WikiLeaks unten twittert.

Edward Snowden enthüllte zusammen mit WikiLeaks die globale Massenüberwachung der National Security Agency und bekam in Moskau Asyl. Seine Enthüllungen führten in Deutschland zu einem Untersuchungsauschuss, der seit mehr als zwei Jahren nun tagt. WikiLeaks enthüllt in Zusammenarbeit mit anderen Portalen die Vernehmungsprotokolle des Untersuchungsauschusses.

Die USA wollen Assange einsperren, weil er offizielle Dokumente von anonymen Quellen veröffentlichte. Wann werden die New York Times und Journalisten der Washington Post ebenfalls eingesperrt?, fragt sich der Journalist Paul Joseph Watson.

Auch die Journalistin Cassandra Fairbanks aus den USA setzt sich für eine Begnadigung von Julian Assange ein, wie sie hier sinngemäß twittert.

Advertisements


Kategorien:#TopThema, International, WikiLeaks & Cybersicherheit

Schlagwörter: , ,

2 replies

  1. Wo unterscheiden sich die USA noch vom NS-Regime? Ich hasse diese (!) scheiß (nicht alle!) Amis. Sollen in der Hölle schmoren. Pompeo ist geisteskrank. Die CIA sollte längst als internationale Terrororganisation auf sämtlichen Fahndungslisten auftauchen und in allen Ländern der Erde verboten werden.

  2. Wenn man so will, dann ist die CIA ein direktes Überbleibsel des NS-Regimes. Man muss sich nur mal mit der Geschichte um Allen Dulles beschäftigen (z.B. hier: https://www.heise.de/tp/features/Die-magische-Kugel-des-Allen-Dulles-3376471.html). Er war Mitbegründer erst des OSS (mit Unterstützung von Ford und Rockefeller), der Vorgängerorganisation der CIA, und später Gründer der CIA selbst. Allen Dulles hatte während der NS-Zeit engste Kontakte zu Nazigrößen des NS-Regimes. Wenn man sich anschaut, dass Ford und Rockefeller wichtige Finanziers des NS-Regimes waren und das hier: http://content.time.com/time/magazine/article/0,9171,815031,00.html dann ergibt das Ganze auch einen größeren Zusammenhang. Es erklärt auch, warum die CIA üblichen NS-Methoden (siehe z.B. Pinochet-Diktatur, wo sie dem Diktator erklärt haben, wie man so richtig foltert; und das ist neben dem hier: http://45eq7vmb9bj1ratu11zv1p19.wpengine.netdna-cdn.com/wp-content/uploads/2016/10/mccain-isis.jpg nur ein Beispiel von vielen, wo die CIA ihren schmutzigen, gewalttätigen Finger im Spiel hat) so anhängt.

    Ich kann ehrlich gesagt nicht verstehen, warum die CIA nicht international verboten ist. Das ist eine Terrororganisation mit angeschlossener Drogenmafia, kein Geheimdienst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: