Militär: Russischer Soldat in Armenien getötet – Polizei ermittelt wegen Mord

In Armenien starb ein russischer Soldat in Gjumri, wie russische Medien unter Berufung aus die Nachrichtenagetur TASS schreiben. Es wird wegen Mordes ermittelt.

 

Ein russischer Soldat wurde demnach nach Angaben der Polizei getötet, die nun wegen Mordes bereits einen Mann verhaftet hat. Der Soldat soll in Gjumri, der zweitgrößten Stadt Armeniens, an den Folgen einer Verletzung gestorben sein.

 

In Armenien istder 102. russische Militärstützpunkt mit Panzersoldaten, Grenadieren, Artilleristen sowie dem 988. Luftabwehrregiment stationiert, das mit dem Flugabwehrraketensystem S-300W und entsprechenden Radaranlagen ausgerüstet ist. Zudem befindet sich dort ein Luftwaffenstützpunkt.

Advertisements


Kategorien:International, Militär, Russland

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: