Syrien: Regierungstruppen heben das nächste Rattenloch der Al-Nusra-Front in Damaskus aus

Wie das Portal Farsnews schreibt, haben die Regierungstruppen Assads wieder einen unterirdischen Tunnel ausgehoben, den die Al-Nusra-Front nutzte, um Terror in der syrischen Hauptstadt im Namen des Westens zu betreiben.

 

Nach schweren Kämpfen ist es den syrischen Regierungstruppen gelungen einen Tunnel der Al-Nusra-Front auszuhebeln, berichtet die staatliche Nachrichtenagentur aus dem Iran.

Die Al-Nusra-Front (Fatah al-Sham) ist ein Ableger des islamistischen weltweiten Terrornetzwerkes Al-Quaida und gilt als Verbündeter der US-Koalition. Auch Frankreich und England fördert diese Organisation und leisten mit ihren Bomben den Terroristen Feuerunterstüzung.

Advertisements


Kategorien:Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: