Ukraine: Präsident Poroschenko sichert der Republik Moldawien humanitäre Hilfe nach Schneekatastrophe zu

Nach schweren Schneefällen im benachbarten Moldawien, sicherte der Präsident dem Land humanitäre Hilfe zu, wie aus einem verabschiedetem Dekret hervorgeht. Das berichtet die Bundesnachrichtenagentur FAN unter Berufung auf das veröffentlichte Dekret.

 

„Um bei der Überwindung der Konsequenzen der Krisensituation zu helfen, in der sich die Republik Moldau aufgrund von starken Schneefällen befindet, beschließe ich, humanitäre Hilfe für die Republik Moldau zu leisten“ so das Dekret laut FAN.

Das Kabinett sicherte humanitäre Hilfe für die Republik Moldau in Höhe von 10 Millionen Griwna  (etwa 376 Tausend Dollar) zu, um die Auswirkungen der Schneekatastrophe am 20. April zu beseitigen, wo 400 Orte kein Strom mehr hatten.

 

 

Advertisements


Kategorien:Allgemein, International, Osteuropa

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: