„Le Dauphine Libere“: Marion Maréchal-Le Pen zieht aus der Politik zurück

Die Nichte von Marine Le Pen zieht sich nach Angaben der regionalen Zeitung laut Sputnik aus allen Ämtern zurück, um sich mehr um ihre Tochter zu kümmern. Ein kompletter Rückzug soll das aber nicht bedeuten.

Dem TV Sender „TV Libertés“ gab sie eine Erklärung auf Video ab, weshalb sie sich aus der Politik zurückziehen werde.

„Ich vermisse sehr meine kleine Tochter (die zweijährige  Olympe – Anm. d. Red.) in diesen für sie so wichtigen Jahren. Sie hat mich sehr vermisst. Es ist sehr wichtig, ihr mehr Zeit zu widmen“, zitiert Sputnik unter Berufung auf das Blatt Marion Maréchal-Le Pen.

Weiter sagte Maréchal-Le Pen, so das Blatt, sie habe nie ausgeschlossen, eines Tages aus der Politik auszusteigen, um sich mit etwas Neuem befassen zu können. Für sie sei die Geschäftswelt immer attraktiv, die sie als Abgeordnete immer geschützt habe, deswegen wolle sie nun dort tätig sein.   Gleichzeitig sagte Maréchal-Le Pen, sie wolle der Politik aber  trotzdem nicht Adieu sagen.

Vorher  wurde berichtet, dass sich Maréchal-Le Pen bei der Parlamentswahl im Juni nicht erneut als Abgeordnete bewerben werde. Zudem wolle sie nicht länger als Oppositionschefin im Regionalrat der südfranzösischen Region Provence-Alpes-Côte d’Azur tätig sein. Ihre Tante Marine Le Pen unterlag am Sonntag gegen Macron deutlich in der zweiten Runde der Präsidentschaftswahlen.

Advertisements


Kategorien:International, Internet, VIDEO

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: