WikiLeaks veröffentlicht weitere Tranchen zu Vault7: „Assasin“ und „After Midnight“ – Malware des CIA-Hacking-Programms

Nach Archimedes veröffentlichte WikiLeaks am 12. Mai 2017 eine weitere Tranche aus der Rubrik Vault-7 – das Hacking-Programm des US-Auslandsnachrichtendienstes CIA. Diesmal handelt es sich wiederum um Malware, die sich in die Systeme einschleichen.

Wieder wurden Dokumente – vor allem Schulungsdokumente, also Benutzerhandbücher – veröffentlicht, die Einblicke in das Hacking-Programm Vaul7 der Central Intelligence Agency (CIA) liefern. Diesmal handelt es sich um eine Veröffentlichung auf WikiLeaks, die – anders als bei den MacronLeaks – direkt auf die offizielle Seite von WikiLeaks leiten.

 

Es handelt sich hierbei um Angriffe, die als sogenannte Malware ( den Prozessor des Computers lähmende Software) für den Dienst der US-Staatshacker führen, wie man sehen kann. ´After Midnight´ und ´Assasin´ sind die Schulungsbegriffe, die vom US-Dienst als Skriptum ausgegeben wurden. Es handelt sich um insgesamt 5 Dokumente, die man auf WikiLeaks einsehen kann. In diesen Dokuementen wird der Umgang mit dieser Software geschult, wie man auf der Transparenz-Plattform nachlesen kann.

 

 

Seit dem 23. März veröffentlicht WikiLeaks detaillierte Einblicke über die Methoden und Schulungen der Hacker des US-Auslandsnachrichtendienstes. Diese Dokumente kann man auf der Seite von der Plattform einsehen. Am 5. Mai veröffentlichte WikiLeaks Archimedes, ein Programm, das unter anderem eine virtuelle Abhöraktion – sogenannte Man-Of-The-Middle-Atack – simuliert,

Advertisements


Kategorien:#TopThema, Allgemein, WikiLeaks & Cybersicherheit

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: