Kanada: In Toronto solidarisieren sich Palästinenser vor dem israelischen Konsulat mit den Gefängnisinsassen im Hungerstreik

Seit über drei Wochen protestieren die Insassen in israelischen Gefängnissen gegen die schlimmen Haftbedingungen und immer mehr Menschen auf der Welt solidarisieren sich mit den Insassen, die in Form eines Hungerstreiks gegen diese Zustände protestieren.

Der iranische Sender Press TV veröffentlichte eine Videosequenz vor dem israelischen Konsulat in Toronto, wo sich ein Konsulat des Staates Israels befindet. Dort fand eine Solidaritätsveranstaltung der Palästinenser statt, die sich mit den hungernden Insassen solidarisierten.

Über 2000 Insassen sind in den Hungerstreik getreten, um gegen die unmenschliche Behandlungen in den Gefängnissen der Israelis protestieren. Am Anfang waren es nur 1500 Streikende, dessen Zahl in den Wochen darauf stetig zugenommen hat. Mars von Padua berichtete bereits, unter anderem, dass die Insassen gezwungen werden warmes Wasser zu trinken.

Advertisements


Kategorien:#TopThema, International, VIDEO

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: