Syrien: Lage in den Sicherheitszonen weiter „stabil“ – Russisches Militär führt zehn humanitäre Aktionen durch

Nachdem sich Russland, die Türkei und der Iran am 4. Mai in Astana auf die vier Sicherheitszonen in Syrien geeinigt haben, wird dort vom Verteidigungsministerium Russlands die Lage täglich bewertet. Bislang wird die Lage in diesen Zonen weiter als „stabil“ bewertet, wie ein Bericht in sozialen Medien zeigt. Ferner wurden auch weitere humanitäre Aktionen durchgeführt.

Insgesamt wurde lediglich viermal unter dem Gebrauch von Kleinschusswaffen gegen Waffenstillstandsabkommen verstoßen, wie es im Bericht des Verteidigungsministeriums zur Beobachtung des Waffenstillstands geschrieben steht. Islamistische Gruppen von ISIS und Al-Nusra werden für die Verletzung verantwortlich gemacht.

Es wurden keine neuen Waffenstillstandsabkommen unterzeichnet, die Gesamtzahl ist nach wie vor bei 1495 Gruppen, die dem Waffenstillstands-Regime beigetreten sind, wie es im Bericht des russischen Verteidigungsministeriums heisst.

Zehn humanitäre Aktionen wurden durchgeführt. Darunter: Sechs humanitäre Aktionen wurden in der Stadt Aleppo durchgeführt, wo Zivilisten 1,8 Tonnen Nahrungsmittel erhielten. In der al-Quneitra-Provinz fanden drei humanitäre Aktionen statt. Zivilisten haben 1 Tonne in Form von Sets mit Nahrungsmittelprodukten erhalten.

Eine humanitäre Aktion fand in der Provinz Latakia statt. Zivilisten haben 1,9 Tonnen Sets mit Nahrungsmittelprodukten und Bettwäsche erhalten. Das Gesamtgewicht der humanitären Hilfe hat 4,7 Tonnen erreicht. 1.421 Menschen haben humanitäre Hilfe erhalten.

 

Advertisements


Kategorien:Allgemein, International, Militär, Russland

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: