Kreml: Positives Telefonat zwischen Wladimir Putin und Emmanuel Macron

Wie die offizielle Pressestelle des Kremls berichtet, fand ein Telefonat zwischen Russlands Präsident Wladimir Putin und dem neuen französischen Präsidenten Emmanuel Macron statt. Beide Seiten wollen die freundschaftlichen bilateralen Beziehungen weiter entwickeln, heißt es in der Mitteilung.

 

„Es wurde eine bilaterale Bereitschaft geäußert, die traditionell freundschaftlichen russisch-französischen Beziehungen in der Politik, im Handel, in der Kultur sowie in anderen Bereichen auszubauen“, hieß es.  Die beiden Staatschefs betonten, es sei notwendig, gemeinsam den Terrorismus zu bekämpfen. Putin und Macron besprachen auch mögliche persönliche Kontakte in der Zukunft.

Der neue französische Präsident hat das Amt am 14. Mai von seinem Vorgänger François Hollande übernommen. Vor der Wahl gab sich der neue Präsident Macron noch reserviert gegenüber dem Kreml.

Advertisements


Kategorien:Allgemein

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: