Wie der iranische Sender „Press TV“ unter Berufung auf die sogenannte „Beobachtungsstelle für Menschenrechte“ schreibt, konnten syrische Regierungstruppen nun weitere Gebiete, die zuvor von Daesh kontrolliert wurde, unter ihre Kontrolle bringen.

Die so genannten Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichteten am Donnerstag, dass die territorialen Gewinne waren in der Nähe von al-Jarrah Militärflughafen verortet sind, l etwa vier Kilometer von der nordsyrischen Stadt Maskanah, am östlichen Stadtrand von Aleppo. Die syrische Luftwaffe habe zuvor die Terroristen aus diesem Bereich verdrängt. Über die Zahl der Toten gibt es bislang noch keine Informationen.

 

 Staffan de Mistura, der Sonderbeauftragten für Syrien bei den Vereinten Nationen, vermutete, dass  400.000 Menschen seit März 2011  in der Krise getötet wurden. Jüngste Vereinbarungen zwischen Damaskus und der Opposition haben zu einer erheblichen Reduzierung der Kämpfe geführt. Aber terroristische Gruppen sind von den Vereinbarungen ausgeschlossen. Sie werden weiterhin von der syrischen Armee von der syrischen Armee bekämpft.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s