Donbass: Aufklärung der Volksmilizen hat Söldner aus den USA und Georgien gesichtet

Wie die Bundesnachrichtenagentur FAN unter Berufung auf den Sprecher der operativen Führung der Volksmiliz Donezk Eduard Basurin berichtet, wurden ausländische Söldner bei der Ankunft im Gebiet des Donbass berichtet.

„Zur Durchführung Provokationen Ukraine wurden ausländische Söldner bei der Ankunft gesichtet, die nun ihre Unterkunft beziehen“, so Basurin.

Im Dorf Novoselowka wurden US-Einheiten  und in der Nowgorod weitere Militärexperten und private Sicherheitsfirmen. In Volodarskoe, Krasnogorovka und Switlodarsk wurden  Söldner aus der „Georgische Legion“ aufgeklärt.

Früher, sagte Minister für Kommunikation in Donezk, Victor Yatsenko, dass Kiew  eine Informationsblockade für die Bewohner der Ukraine und für die der Volksrepubliken versucht zu erreichen. Ein Beispiel hierfür sei der Angriff auf den Fernsehturm in Telmanowo, wegen der Ausstrahlung von russischen TV-Sendern in Donezk und der Ukraine.

 

Advertisements


Kategorien:Allgemein, International, Osteuropa

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: