Syrien: Haupstadt-Damaskus und Deir ez-Zor werden von Terrormilizen des Islamischen Staates massiv beschossen

In den beiden Städten kommt es laut dem digitalen Informationsdienst Sputnik, der sich auf einen syrischen Satellitensender beruft, zu heftigen Eskalationen der Terrormiliz ISIS mittels heftigem Beschuss.

In Damaskus beschossen demnach die Terroristen aus einer Raketenanlage das Stadtviertel Al-Mazraa. Dabei sollen drei Menschen verletzt worden sein. Außerdem wurden dem TV-Sender zufolge Minenwerfer gegen mehrere Stadtviertel in Deir-ez-Zor eingesetzt. Eine Person kam Medienberichten zufolge ums Leben, 18 Menschen wurden dabei verletzt. In der Stadt Dara sollen bei einem IS-Beschuss zwei Frauen und ein Kind verletzt worden sein, so Sputnik.

In Syrien tobt seit 2011 Krieg. Den Regierungstruppen von Präsident Baschar al-Assad stehen die islamistischen Terrormilizen Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS), die al-Nusra-Front und andere, auch vom Westen unterstützte Rebellen gegenüber. Die russische Luftwaffe fliegt bereits seit September 2015 – auf offizielle Bitte der Regierung in Damaskus – Angriffe gegen Stellungen des IS und der mit ihm verbundenen Terrorgruppen in Syrien.

Advertisements


Kategorien:Allgemein, International

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: