Frankreichs Präsident Emmanuel Macron sagte, dass er Russland respektiere. Das berichtet die russische Nachrichtenagentur „TASS“ unter Bezugnahme auf die Zeitung „Journal Du Dimanche“, woher die Aussage entnommen ist.

«Ich respektiere Russland. Ich habe Wladimir Putin eingeladen, weil diplomatischen Beziehungen zwischen unseren Ländern schon  300 Jahre dauern», so Macron. Er betonte: «Wir brauchen einen Dialog mit Wladimir Putin, in dessen Lauf alle wichtige Probleme betrachtet werden», so die Nachrichtenagentur News Front auf Deutsch.

Am kommenden Montag werden sich die beiden Staatschefs in Versailles treffen. Wie Macron zuvor betonte will er einen „anspruchsvollen Dialog mit Russland“ fortsetzen.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s