Die Offensive der syrischen Regierungstruppen schreitet weiter voran: Wie das Portal „Al Masdar Deutsch“ schreibt, startet eine syrische Elitedivision nun eine Großoffensive in Daraa.

Truppen der 4. Panzerdivision der syrischen Armee werden in die südliche Provinz Daraa verlegt, da eine großangelegte Offensive gegen die Oppositionskräfte in den Startlöchern steht. Die hochqualifizierte und ausgestattete Armee-Formation, zusammen mit der Republikanischen Garde, war eine entscheidende Kraft in der Rückeroberung des von Rebellen besetzten Stadtteils Kaboun in Damaskus am Anfang diesen Monats. Die bedeutenden und überwältigenden Fortschritte, die von den beiden Armee-Fraktionen gemacht wurden, zwangen die Rebellen in Kaboun und dem benachbartem Barzeh, einem Evakuierungsabkommen für die nordwestliche Provinz Idlib nachzugeben, schreibt das Portal.

Während der syrischen Krise hat die berühmte 4.Division einen beeindruckenden Werdegang durchlaufen, indem sie mehrere von Aufständischen kontrollierte Bezirke rund um die Hauptstadt, inklusive Darayya, Moadamiyah, Khan al-Shiekh, sowie Maliha, gesäubert hat. Laut den Quellen, werden die Elitetruppen eine große Offensive anführen, um den von Rebellen gehaltenen Teil des al-Manshiyah Stadtteil in Daraa zurückzuerobern. Dies gilt als Auftakt, um im Anschluss den kompletten Daraa Al-Balad Stadtteil, welcher als Hauptbastion der Rebellen im Süden gilt, komplett zurückzuerobern. Der syrische Al-Qaida Ableger – bekannt als Hay’at Tahrir al-Sham – hat sich mit anderen FSA-assoziierten Fraktionen zusammengeschlossen und es geschafft, mehrere Teile des strategisch wichtigen Stadtteils Al-Manshiyah zu kontrollieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s