Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Präsident Putin treffen sich heute in Versailles

Frankreichs neuer Staatschef Emmanuel Macron empfängt heute den russischen Präsidenten Wladimir Putin in Versailles. Macron kündigte bereits einen fordernden Dialog mit Russland an. Vor allem die Syrien- und Ukraine-Krise werden auf dem Themenplan stehen, wie Macron bereits am Wochenende angekündigt hat.

Im Vorfeld seiner Wahl wurde Macron von Kritikern und Anhängern von Marine Le Pen eher als „Russland-Gegner“ gesehen, da er mehr von den etablierten Medien als neuer Lieblings gefeiert wurde. Allerdings bemerkte Macron vor seiner Wahl nur, dass er für seinen Wahlkampf keine Unterstützung aus Russland erhielt beziehungsweise angenommen hat, was bei Le Pen nicht ganz so war. Gleichwohl merkte er an, dass er unvoreingenommen mit Russland verhandeln will.

„Ich werde einen fordernden Dialog mit Russland haben. Aber es wird ein Dialog sein. Es ist notwendig, mit Russland zu sprechen. Es gibt viele internationale Szenarien, die man ohne einen fordernden Austausch mit Russland nicht regeln kann. Vor allem die syrische Krise“, so der französische Staatschef am Wochenende auf dem G7-Gipfel.

In Versailles wird eine Ausstellung über Zar Peter heute eröffnet und Ŕusslands Präsident Wladimir Putin wird sich heute dort mit seinem Amtskollegen treffen. Auch der russische Präsident ist nicht dafür bekannt, dass er seinen neuen ausländischen Amtskollegen voreingenommen eingestellt ist oder Vorschußlobeeren verteilt, wie es westliche Medien oder Politiker ständig tun.

 

 

Advertisements


Kategorien:Allgemein, International, Russland

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: