Syrien: Regierungstruppen töteten 20 Terroristen bei einer Militäroperation in Dara´a an der Grenze zu Jordanien

Den syrischen Truppen ist während ihrer Offensive im Kampf gegen den islamistischen Terrorismus im Land ein weiterer Schlag gelungen. Wie die iranische Nachrichtenagentur Fars News Agency unter Berufung auf den arabischen Sender al-Mayadeen schreibt, wurden 20 Terrorisen bei einer Offensive in Dara´a getötet.

 

In Dara´a an der jordanischen Grenze konnten die syrischen Regierungstruppen und ihre verbündeten Milizen über 20 Terroristen der Gruppierungen Islamischer Staat(ISIS, IS, Daesh) sowie der Dschabar-Al-Nusra bei einem Angriff töten.  Zunächst wurden 17 Terroristen getötet, danach wurden weitere drei Terroristen bei einem Hinterhalt getötet,Die auf einem Weg, der die Städte von al-Qariyeh al-Sharqiyeh und al-Sowareh verbindet.

Advertisements


Kategorien:Allgemein, International, Militär

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: