Donbass: Ukrainische Armee verletzte 60 Mal das Waffenstillstandsabkommen durch schwere Beschuss

In den letzten 24 Stunden kam es zu 60 Waffenstillstandsverletzungen seitens der Ukrainischen Streitkräfte an der Kontaktlinie, wie das operative Kommando der Volksrepublik Donezk heute berichtet.

 

„Im vergangenen Tag haben die ukrainischen Streitkräfte 60 Verletzungen des Waffenstillstandsregimes (Minsk-2 d. Red.) begangen“, sodie Quelle.
Nach dem Kommando wurden 19 Siedlungen der Republik Schälen beschossen, in denen Artillerie, Panzer, Mörser verschiedener Kaliber, gepanzerte Mannschaftstransportwagen, Granatwerfer und Kleinwaffen verwendet wurden, schreibt das Portal DONI News Agency.

Advertisements


Kategorien:Allgemein, Russland

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: