Irak: Irakische Armee und Verbündete nehmen mehrere Dörfer an der Grenze zu Syrien ein

 Nicht nur in Syrien schreitet der Kampf gegen den Islamischen Staat (ISIS, IS, Daesh) voran, sondern auch im benachbarten Irak, wo man mehrere Dörfer aus der Kontrolle der Terrormiliz befreitet. Darüber berichtet Al-Masdar News auf Deutsch.

Irakische Truppen der Hashd Shabi haben heute die Stadt Baaj, sowie über 10 Dörfer in der Umgebung eingenommen. Die irakischen Einheiten stürmten die Stadt von der nördlichen und der südlichen Flanke und sind dabei die Provinz Sinjar mit Unterstützung ezidischer Einheiten vollständig zu sichern. Immer mehr Eziden schließen sich der Hashd Shabi an, viele verlassen dabei die Barzani-Peshmerga, schreibt das Portal.

 

Letzte Woche hatte die irakische Armee die Grenze zu Syrien erreicht und rückt jetzt Richtung Süden vor. Hauptziel ist dabei die Grenzstadt Qaim, mit dessen Eroberung die im Irak und Syrien vom IS kontrollierten Gebiete voneinander getrennt wären.

 

Advertisements


Kategorien:Gastbeiträge, International, Militär

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: