Syrien: Islamischer Staat gerät in Straucheln während die syrische Armee in Rakka voranschreitet

Die Syrische Armee hat an diesem Morgen offiziell die Provinz Rakka betreten, nachdem diese jahrelang unter weitestgehender Kontrolle des IS war, wie das Portal Al Masdar Deutsch auf seiner Internetseite berichtet.

 

Angeführt durch die Tiger Forces und Kämpfern der Al-Baqir, eroberten die Streitkräfte die Dörfer Biir Sab, Al-Tarqawi, Al-Salihyah, Anz Bo Kardi, Khirbet Muhssen und Khirbet Hassan, berichtet das Portal. Über ein dutzend T-72 Panzer und gepanzerte BMP-1 Fahrzeuge wurden eingesetzt in der Maskanah/Tabka Region mit dem Ziel zu nicht-feindlichem Territorium der SDF vorzurücken. Dieser Vorstoß könnte ausserdem den IS dazu bewegen die Khanaser Region zu verlassen, da sie ansonsten von der Armee umzingelt werden könnten.

Die SDF unter Führung kurdischer Truppen, stehen vor einer Eroberung der Provinzhauptstadt Rakka aus den Händen des IS und haben heute die fünfte und letzte Phase der Operationen angekündigt. Unseren Quellen zur Folge greifen sie die Stadt aus mehreren Richtungen an.
Advertisements


Kategorien:Gastbeiträge, International, Militär

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: