Der  Präsident der Ukraine und Oligarch Pedro Poroschenko hat alles dafür getan, damit die Kinder im Donbass gezwungen sind, in den Kellern zu sitzen, so Bewohner im Gespräch mit der Agentur News Front.

„Den ganzen Tag haben wir im Keller verbracht, wir hatten sogar keine Möglichkeit die Haustiere zu füttern. Den ganzen Tag wurden wir beschossen, seit 5.00 Uhr Morgen und bis zu 22.00 Abend“, haben die Ortsbewohner der Agentur News Front erzählt. „Wir wollen nirgendwohin wegfahren. Wir haben einen großen Keller, wir verbergen uns hier, um nicht getötet zu sein“, fügten sie hinzu.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s