Die syrische Armee (SAA) hat ihre Offensive im Norden Syriens fortgesetzt und hat am Montag die letzten IS-Positionen entlang der Rakka-Aleppo Achse ins Visier genommen, wie das Portal Al Masdar schreibt.

Angeführt von den Tiger Forces, hat die syrische Armee einige Dörfer im westlichen Teil der Rakka-Provinz gestürmt und hat die schwachen Defensivstellungen des islamischen Staates von der nördlichen Flanke aus angegriffen.Nach Angaben einer Militärquelle der Tiger Forces, hat die syrische Armee, nach einem heftigen Kampf gegen den islamischen Staat, mehr als 15 Dörfer in der Rakka-Provinz befreit.Infolge des heutigen Vormarsches hat die syrische Armee Teile der Rakka-Provinz erreicht, die sie seit dem Rückzug aus dem Gebiet Anfang 2013 nicht mehr gesehen hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s