Syrien: Waffenstillstand zwischen Terrormilizen und Regierungstruppen laut syrischem Abgeordneten in Dara´a möglich

Nach der erfolgreichen Offensive der syrischen Regierungstruppen in Dara´a bestehe nun die Möglichkeit mit den Terrormilizen ein Waffenstillstandsabkommen zu erzielen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Fars News unter Berufung auf einen hochrangigen syrischen Abgeordneten. Jamal Hassan al-Za´abi sagte, dass sich mehrere Terrorgruppen in der Provinz Dara´a bereit erklärten ein Waffenstillstandsabkommen zu vereinbaren.

Auch das russische Verteidigungsministerium berichtete bereits heute, dass in den letzten 24 Stunden 88 Waffenstillstandsabkommen mit bewaffneten Gruppen in Syrien erzielt werden konnten. Nach der erfolgreichen Offensive und den großen Verlusten des Gegners seien nun viele Militante gezwungen die Waffen zu strecken. Der syrische Parlamentarier hat unterstrichen, dass es in der Hand der syrischen Truppen liege entsprechende Anträge vorzulegen, obgleich es schwierig werde, diesen Waffenstillstand auch nachhaltig durchzusetzen. Bislang wurden in Dara´a Waffenstillstandsabkommen für die nächsten 48 Stunden vereinbart. Allerdings werden sowohl Vertreter des syrischen als auch des russischen Militärs weiter die Verhandlungen fortsetzen.

 

Neben dem Islamischen Staat (ISIS, IS, Daesh) und auch der Al-Nusra-Front existieren zahlreiche weitere militante und dschihadistische Gruppierungen, die in Syrien gegen die Regierung kämpfen. Diese bekämpfen sich auch oftmals untereinander. Das russische Zentrum für Aussöhnung der Konfliktparteien in Syrien berichtet täglich in einem Bullentin über den Verlauf der Friedensverhandlungen. Nach heutigem Stand konnte das Aussöhnungszentrum insgesamt 1717 Waffenstillstandsabkommen mit Vertretern von bewaffneten Gruppen unterzeichnen.

 

Advertisements


Kategorien:#TopThema, International, Militär, Russland

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: