US-Aggression wird in Zukunft nicht mehr geduldet – Russisches Verteidigungsministerium

Das russische Militär wird alle Flugzeuge westlich des Euphrat-Flusses verfolgen und beobachten, einschließlich der US-geführten Koalitionsflugzeuge und unbemannte Drohnen (UAV), und wird diese als legitime Luftziele behandeln, zitierte die Interfax-Agentur das russische Verteigungsministerium.

“Alle Flugobjekte, einschließlich der Kampfflugzeuge und UAVs der internationalen Koalition, die westlich des Euphrat-Flusses entdeckt werden, werden von den russischen Luftabwehrsystemen sowohl am Boden als auch in der Luft als Ziele markiert und verfolgt”, erklärte das russische Verteidigungsministerium in seiner offiziellen Erklärung kurz nachdem die US-geführte Koalition den syrischen Kampfjet in der Provinz Rakka abschoss. Darüber hinaus gab das russische Verteidigungsministerium bekannt, dass die Kooperation mit dem Pentagon in Bezug auf Syrien nach dem gestrigen Vorfall gestoppt wurde.

//platform.twitter.com/widgets.js

“Ab 19.Juni stoppt das Verteidigungsministerium die Koordination mit den USA im Rahmen des Memorandums über die Zwischenfallprevention und Flugsicherheit in Syrien”, verkündeten Mitarbeiter des Verteidigungsministeriums. Mittlerweile hat Franz Klintsevich, Leiter des Verteidigungsausschusses im russischen Parlament klargestellt, dass Russland “nicht automatisch Flugobjekte in den Gebieten der russischen Luftoperationen abschießen wird, da die Entscheidungen im Einzelfall individuell zu treffen sind”.Er hat jedoch dargelegt, dass “im Fall eines aggressiven Handelns durch diese Flugobjekte, diese Aktionen des Feindes entschlossen unterdrückt werden”.

Advertisements


Kategorien:International, Internet, Militär, Russland

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: