Katar-Krise: Journalisten von Al-Jazeera droht der Verlust ihrer Staatsbürgerschaft

Nachdem zahlreiche Länder sich entschieden haben die diplomatischen Beziehungen mit Katar abzubrechen, droht sämtlichen Journalisten, die in Katar arbeiten, der Verlust ihrer Staatsbürgerschaft. Das betrifft vor allem jene arabischen Journalisten aus den Blockade-Ländern, die für den berühmten Sender Al-Jazeera arbeiten, die ebenfalls ihre Büros in den jeweiligen Ländern schließen mussten.

 

Die anhaltende diplomatische Krise, die durch den Abbruch der diplomatischen Beziehungen mit Katar durch Ägypten, Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Bahrain, Mauretanien und den Malediven ausgelöst wurde, hat auch Folgen für viele Journalisten, die mit hohen Geldstrafen rechnen müssen, wenn sie beispielsweise mit Al-Jazeera weiter zusammen arbeiten, und im schlimmsten Fall droht der Verlust der Staatsbürgerschaft, wie das Portal Middle East Monitor schreibt.

International Federation of Journalists (IFJ) berichtet, dass rund 55 Journalisten aus den jeweiligen Blockade-Ländern hiervon betroffen sind. Die Organisation kritisiert das Vorgehen der Länder, da Journalisten nun als „politische Spielbälle“ eingesetzt werden würden, so das Portal. Gefährdet seien zudem hunderte von weiteren Arbeitsplätzen, wie das Portal weiter schreibt. IFJ-Generalsekretär, Anthony Bellanger, verurteilte dies scharf und sieht darin eine eklatante Verletzung der Menschenrechte. Auch der UN – Menschenrechtskommissar Zeid Ra’ad Al-Hussein kritisierte das Vorgehen gegen die Journalisten scharf und sieht darin schwere Einschnitte in die Menschenrechte der Betroffenen.

 

Advertisements


Kategorien:#TopThema, International, Internet

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: