Die ukrainischen Militärs haben auf die Frontbezirke der selbsternannten Donezk Volksrepublik mehr als 150 Minen und Geschosse innerhalb der letzten 24 Stunden abgefeuert. Das hat heute der Stellvertreter der Volksmiliz der Republik Donezk, Eduard Bassurin berichtet.

 

«In  Richtung Donezk hat der Gegner acht Orte unter Beschuss genommen. Ukrainische Militärs haben zehn Geschosse aus 122-mm-Haubitzen, 50 Panzergeschosse, sechs Minen im Kaliber 82 mm und 67 Minen im Kaliber 120 mm abgefeuert», so Bassurin.

Eduard Bassurin ergänzte, dass in Richtung Mariupol die ukrainischen Militärs zwei Orte unter Beschuss genommen haben, beim Beschuss von Gorlowska wurden Granatwerfer und die Schützenpanzer eingesetzt, berichtet das Portal News Front auf Deutsch.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s