Militär: Mehr als 500 russische Panzerschützen testen ihre Kampfbereitschaft um Stalingrad

Mehr als 500 Armeeangehörige einer Panzerschützen-Einheit im Gebiet Wolgograd (Stalingrad) haben sich an diesem Samstag an einer nicht angekündigten Überprüfung der Kampfbereitschaft des südlichen Militärkreises beteiligt, schreibt der Sender RT.

Wie der Leiter des Pressedienstes der örtlichen Militärbehörde Wadim Astafjew mitteilte, seien die Armeeangehörigen mit ihren Kampffahrzeugen zum Schießplatz Prudboi im Gebiet Wolgograd losgefahren, um dort eine Kontrollübung im Schießen, im Fahren und in der Kampftaktik zu absolvieren. Das Ziel der nicht angekündigten Überprüfung der Kampfbereitschaft sei es gewesen, die Abwehr von Luftangriffen auf einem durch ABC-Waffen kontaminierten Gelände vor dem Hintergrund der elektronischen Kampfführung zu üben.

Bereits im vergangenen Jahr fanden in der Region Militärübungen statt. Die Berliner Videoagentur hat einen Videoklip dazu online gestellt.

Advertisements


Kategorien:#TopThema, Gastbeiträge, International, Internet, Militär, Russland

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: