Donbass: Ukrainische Armee nahm in den letzten 24 Stunden zehn Orte unter Beschuss

Innerhalb der letzten 24 Stunden haben die Streitkräfte der Ukraine 26 Male das Waffenstillstands-Regime verletzt, wie Eduard Bassurin als Stellvertreter der selbsternannten Volksmiliz Donezk mitteilte. Beim Beschuss verwendeten die ukrainischen Militärs unterschiedliche Geschoss-Kaliber, einschließlich solche, die gemäß dem Minsker Abkommen verboten sind.

 

„In Richtung der Stadt Donezk nahmen die ukrainischen Militärs zehn Orte unter Beschuss. Der Gegner feuerte vierzehn Panzergeschosse, acht 120-mm-Minen und drei 82-mm-Minen ab“, so Bassurin.

In Richtung Gorlowska wurde die Siedlung Sajzewo mit  Granatwerfern und der Schützenpanzer durch die ukrainische Armee unter Beschuss genommen, wie News Front berichtet. In Richtung Mariupol setzte der Gegner ebenfalls Granatwerfer und Schützenpanzer ein, heißt es in der Mitteilung von Bassurin.

Advertisements


Kategorien:Allgemein, NewsFront

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: