Donbass: Kiewer Militär hat in den letzten 24 Stunden über 100 Geschosse abgefeuert

Die ukrainischen Militärs haben innerhalb der letzten 24 Stunden auf das Territorium der Donezk Volksrepublik 94 Minen und Geschosse abgefeuert. Das berichtet News Front unter Berufung auf den Stellvertreter der Volksmiliz Donezk, Eduard Bassurin.

„In Richtung Donezk wurden 12 Orte vom Gegner unter Beschuss genommen. Die ukrainische Armee feuerte 9 Panzergeschosse, sowie 16 120-mm-Kaliber-Minen und 69 82-mm-Kaliber-Minen“ , so Bassurin.

Zudem wurden seinen Informationen nach noch drei Siedlungen in Richtung Gorlowka und Mariupol unter Beschuss genommen. Ukrainische Militärs setzten die Granatwerfer und sowie die Panzerkanone des Schützenpanzers ein. Früher wurde  berichtet, dass die ukrainische Armee in den letzten 24 das Waffenstillstands-Regime im Donbass 28 Male verletzt hat.

 

Quelle: News Front auf Deutsch

Advertisements


Kategorien:International, Militär, NewsFront

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: