Militär: Syrische und russische Luftwaffe verstärkten ihre Luftangriffe gegen den Islamischen Staat – Videos

Die syrische Luftwaffe verstärkte ihre Luftoffensive im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (ISIS, IS, Daesh) und tötete mehrere Terroristen und deren Positionen im Norden von Hama. Auch die russische Luftwaffe setzte ihre strategischen Bomber vom Typen Tu-95MS ein und feuerte strategische Raketen vom Typen X-101 auf Ziele der Terrormiliz ab.

Das russische Verteidigungsministerium veröffentlichte gestern über soziale Medien Ausschnitte über ihren jüngsten Lufteinsatz gegen terroristischen Ziele, wo sie ihre Marschflugkörper einsetzten, die eine maximale Reichweite von 4500 km besitzen und aus etwa 1000 km Entfernung abgefeuert wurden.

 

Währenddessen begann auch die syrische Luftwaffe Positionen von Daesh aus der Luft zu attackieren und tötete mehrere Dutzend Terroristen in Abu Habilat, Um Meil, Qalib al-Thowar, Aqayrabat und al-Albaw, wie die Agentur Fars News aus dem Iran berichtet. Alle Flugzeuge kehrten nach ihrem Einsatz wieder zurück zu ihrer Basis. Die strategischen Bomber der russischen Luftwaffe wurden von Su-30M-Kampfjets begleitet, die sie wieder zurück an ihre Basis begleiteten.

 „Drei große Waffe und Munitionslager neben einer Kommandozentrale in der Nähe der Stadt Aqayrabat wurden  durch den Angriff zerstört“, hieß es in einer Erklärung von russischer Seite.

Advertisements


Kategorien:Gastbeiträge, International, Militär, Russland

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: