Syrien: Syrische Armee verbucht weitere Erfolge gegen die Al-Nusra-Front in den Golanhöhen

Der syrischen Armee ist es am Sonntag im Rahmen einer Offensive gelungen zwei Schlüsselregionen in der südlichen Region von al–Quneitra in den Golanhöhen von der Al-Nusra-Front (Fatah al-Sham oder Levante Befreiungsfront) zu befreien. Das berichtet die iranische Agentur Farsnews unter Berufung auf gut informierte Quellen als dem Militär und den Milizen. Zudem seien Kommandanten der Al-Nusra-Front bei den jüngsten Gefechten getötet worden.

Wie das Portal schreibt ist den Regierungstruppen gelungen, die Terrormiliz aus wichtigen Orten zu befreien und deren Hauptquartiere einzunehmen. Die Orte in der Nähe der Stadt al-Samdaniyeh und al-Quabri seien nun von den Al-Nusra-Milizen befreiet wurden, wie Feldquellen der Agentur berichteten. Zuvor kam es zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen den Regierungstruppen und den Terroristen. Zuvor musste sie syrische Armee einen Angriff abschmettern, bevor sie die Positionen einnehmen konnten. Zudem wird weiter berichtet, dass die Al-Nusra-Terrormiliz weiterhin von Israel Unterstützung erhalte, die bereits in den vergangenen Wochen auf Positionen der syrischen Regierungskräfte Bombenangriffe durchführte.  Bei der jüngsten Offensive wurden auch Top-Kommandanten der Al-Nusra getötet, wie die  Agentur weiter schreibt.

Advertisements


Kategorien:Allgemein, International, Militär

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: