RT-Chefredakteur Ivan Rodionow über die Proteste im Rahmen des G-20-Gipfels in Hamburg

Ob es sich bei den jeweiligen Krawallen um legitimen Prostet oder um einen Ausdruck blindwütiger Gewalt handelt, ist lediglich eine Frage der Perspektive. Ein Kommentar von Ivan Rodionov, Journalist und Chefredakteur des Senders RT Deutsch.

 

Advertisements


Kategorien:Allgemein, Gastbeiträge, Russland, VIDEO

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: