Im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (ISIS, IS, Daesh) hat die syrische Armee nun in die östliche Region von Hama weitere Soldaten und mehr Material an die Front geschickt. Unterstützt wird die Armee in der Offensive von strategischen Bombern der Russischen Föderation und es sollen sogenannte Terminator-Panzer zum Einsatz kommen, wie die Agentur Fars News aus dem Iran schreibt.

Eine große Anzahl von neuen Soldaten sowie neues Militärmaterial soll nun an der Ostfront von Hama zum Einsatz kommen, im folgenden Video wird der Panzer vorgestellt, die sich auch Präsident Assad vor knapp zwei Wochen bei seinem Besuch auf der Militärbasis in Hmeimim  angeschaut hatte. Während der Verlegung von Material und Soldaten, die den Kampf am Boden vorbereiten, schießen russische Militärs weiter Marschflugkörper des Typen X-101 auf Terrorziele ab.

 

Während den Angriffen wurden zahlreiche Terrorziele vernichtet, wie Fars News unter Berufung auf Militärquellen schreibt. Die syrischen Regierungstruppen haben auch verschiedene Orte zurückerobern können, die seit mehr als zwei Jahren unter Kontrolle der Daesh-Miliz stand, unter anderem die östliche Gegend von Salamiya. Zudem werden die Regierungstruppen von russischen Bodentruppen und Spezialeinheiten unterstützt. Dieses Video zeigt einen Einsatz der russichen Bodentruppen.

 

I

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s