Krieg im Donbass: Zahl der Beschüsse des Kiewer Militärs steigt täglich

Der Beschuss im Donbass wird jeden Tag schlimmer: Die ukrainischen Militärs verletzten das Waffenstillstands-Regime auf dem Territorium der selbsternannten Donezker Volksrepublik innerhalb der letzten 24 Stunden 74 Male. Dies wurde heute im operativen Kommando der Republik  erklärt, berichtet News Front auf Deutsch.

„Die ukrainische Seite eröffnete das Feuer  74 Male innerhalb der letzten 24 Stunden. Dabei wurden Granatwerfer, Schützenpanzer und Schützenwaffe eingesetzt“, so der Gesprächspartner.

Es wurde mitgeteilt, dass 28 Frontsiedlungen der Republik und ihre Umgebungen unter Beschuss seintens der ukrainischen Gruppierungen genommen wurden. Die Daten über Verletzten und  Zerstörungen werden präzisiert, so das Portal.

 

Advertisements


Kategorien:Allgemein, International, NewsFront

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: