Der Pressedienst der Hisbollah veröffentlichte heute mehrere Bilder von Gegenständen, die man bei dem Al-Kaida-Ableger Hay’at Tahrir Al-Sham (HTS), die aus Saudi-Arabien stammen, wie das Portal Al-Masdar News schreibt.

Die folgenden Gegenstände wurden entdeckt, nachdem sich die libanesischen Hisbollah-Milizen diese Woche in der Arsal-Region heftige Kämpfe mit den HTS-Milzen lieferte. Inzwischen wurde ein Waffenstillstandsabkommen ausgehandelt. Die Kämpfe fanden sowohl im Libanon als auch in Syrien statt. Folgende Gegenstände wurden von dem libanenischen Portal veröffentlicht.

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s