Hisbollah-Milizen entdecken bei Al-Kaida-Ableger Gegenstände aus Saudi-Arabien

Der Pressedienst der Hisbollah veröffentlichte heute mehrere Bilder von Gegenständen, die man bei dem Al-Kaida-Ableger Hay’at Tahrir Al-Sham (HTS), die aus Saudi-Arabien stammen, wie das Portal Al-Masdar News schreibt.

Die folgenden Gegenstände wurden entdeckt, nachdem sich die libanesischen Hisbollah-Milizen diese Woche in der Arsal-Region heftige Kämpfe mit den HTS-Milzen lieferte. Inzwischen wurde ein Waffenstillstandsabkommen ausgehandelt. Die Kämpfe fanden sowohl im Libanon als auch in Syrien statt. Folgende Gegenstände wurden von dem libanenischen Portal veröffentlicht.

 

 

 

 

 

Advertisements


Kategorien:#TopThema, International, Militär

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: