Donbass: Kiewer Militärs brachen in den letzten 24 Stunden über 50 Mal den Waffenstillstand in Donezk

Die ukrainischen Militärs  verletzten das Waffenstillstands-Regime über 50 Male in Donbass innerhalb letzten 24 Stunden. Dies teilte am Sonntag das operative Kommando der Donezker Volksrepublik mit. Nach Angaben nahmen die ukrainischen Militärs 19 Orte der Republik unter Beschuss.  Kiewer Militärs führten den Beschuss aus den Granatwerfern, Minenwerfern, sowie aus der Schützenwaffe.  Es wird bemerkt, dass wegen des Beschusses ein Wohnhaus im Dorf Sachanka des Nowoasowski Bezirkes völlig verbrannt wurde, wie die Agentur News Front auf Deutsch schreibt.

 

Advertisements


Kategorien:International, Militär, NewsFront

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: