Ukraine: Über 427.000 Bürger haben Asyl in Russland beantragt – UN-Flüchtlingskommissar

Seit Januar 2014 haben etwa 427.240 Menschen aus der Ukraine Asyl in Russland beantragt, wie die Agentur Doni Press unter Berufung auf den Bericht des Hohen Kommissars für Flüchtlingsangelegenheiten bei den Vereinten Nationen (UNHCR) schreibt.

An zweiter Stelle kommt bereits die Bundesrepublik Deutschland, wo allerdings nur 9600 Menschen aus der Ukraine um Asyl gebeten haben. Italien ist mit 9300 Menschen auf den dritten Platz und Polen mit 4,300 Menschen auf den vierten Platz, so ein Bericht auf Interfax. Früher wurde berichtet, dass mehr als 300.000 ukrainische Menschen zwischen 2014 und 2015 Asyl in Russland beantragten. Zur gleichen Zeit hatte Russland ein Gesetz verabschiedet, um das Procedere im Aufnahmeverfahren für die Flüchtlinge zu vereinfachen, fügte Donbass News Agency hinzu.

Seit dem Regierungsputsch 2014 in der Ukraine ist zwischen Kiew und den abtrünnigen Republiken Donezk und Lugansk, die für ihre Souveränität kämpfen und den Putsch in Kiew nicht hinnehmen wollten, ein Bürgerkrieg entfacht. Das Kiewer Militär beschießt nahezu täglich die Kohleregion Donbass mit schwerer Artillerie, Mörsern und Panzerkanonen und zerstört die Infrastruktur – mit Unterstützung des Westens, allen voran den USA, die nun sogar einen Außenposten ihrer Marine in der Ukraine aufstellen wollen.

Advertisements


Kategorien:Gastbeiträge, International, Osteuropa, Russland

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: