Al-Masdar: Hochrangiger Rebellenkommandeur der Jaish Al Islam durch andere Islamisten ermordet

Wie Oppositionsquellen gestern berichteten wurde Rida Al-Hariri, ein hochrangiger Kommandeur der von Saudis finanzierten Jaish Al Islam, durch eine IED-Bombe in seinem Auto getötet, schreibt die arabische Quelle Al-Masdar News auf Deutsch.

 

 

Al-Hariri war in Ost-Ghouta innerhalb Jaish Al Islams sogenannter “sechster Brigade” aktiv und deren Anführer. Das Ermordung des Rebellenkommandeurs kommt nur kurze Zeit nach den wiederentfachten Kämpfen zwischen Islamisten der Hayat Tahrir Al-Sham(Al Qaida dominierte Fraktion)und Faylaq Al-Rahman(Muslimbruderschaft) auf der einen und Jaish Al Islam(offen durch Saudi-Arabien gestützt) auf der anderen, so das Portal Al-Masdar auf Deutsch.

Advertisements


Kategorien:International, Russland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: