Libanesische Armee plant Sturmoffensive an der syrisch-libanesischen Grenze

Die libanesische Armee konnte einen weiteren Erfolg in der groß angelegten Anti-Terroroperation erreichen, wie das Portal Al-Masdar News schreibt. Die Armee konnte Positionen der Terrormiliz ISIS (ISIL, Daesh, IS) im Süden von Ras Ba’albak angreifen. Am heutigen Nachmittag finden schwere Grabenkämpfe zwischen der Armee des Libanon und ISIL an der syrisch-libanesischen Grenze statt. Derzeit sind die Positionen von Daesh stark geschwächt.

Die libanische Armee erhält bei ihren Angriffen auch breite Feuerunterstützung durch die Artillerie der libanesischen Armee. In den nächsten Tagen wird eine größere Bodenoffensive im Bereich von Ras Ba’albak geplant sein, wie die arabische Quelle auf ihrer Seite mitteilte. Seit über zwei Wochen findet eine groß angelegte Anti-Terroroperation an der syrisch-libanesischen Grenze statt. Diese wird von der libanesischen Armee, der Hisbollah-Miliz und den syrischen Regierungstruppen geführt.

Advertisements


Kategorien:Gastbeiträge, International, Militär

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: