Der Autor des populären Blogs SNAFU Solomon, ein amerikanischer Marinesoldat, der seinen Namen im Netz für sich behält, kommentierte den gestrigen Skandal in der New York Times (NYT) über Waffenlieferungen eines ukrainischen Konzerns an Nordkorea, wie das Portal News Front auf Deutsch schreibt.

«Die Ukraine, die wir gegen Russland unterstützen sollen, liefert Waffen an Nordkorea? Im Ernst?!» zitierte der Blogger auf seiner Seite, nachdem er den Artikel in New York Times gelesen hatte. Die Zeitung beruft sich auf vertrauliche Einschätzungen von Geheimdiensten und eine Analyse vom International Institute for Strategic Studies (IISS), einer britischen Denkfabrik. Die Experten hätten Fotos analysiert, auf denen der nordkoreanische Staatschef Kim Jong-un neue Raketentriebwerke inspiziere.

 

«Die Ukraine. Nun, natürlich ist es diese verfickte Ukraine. Von Anfang an war ich überrascht, warum wir dieses Nest des Nazismus unterstützen sollten, seit ich zum ersten Mal das Foto der Azov-Brigade gesehen habe.» Und es ist überhaupt nicht normal, sich zu einer oder anderer Partei im Bürgerkrieg zu halten. Ich habe mich immer gefragt, warum wir uns überhaupt darum Sorgen machen sollten «, schreibt er.

 

«Und jetzt stellte es sich heraus, dass die Ukraine die Teilkomponente für Waffen nach Nordkorea liefert?» Der SNAFU-Solomon-Blog ein Militärblog, und betrachtet die Fragen der Terrorismusbekämpfung, der militärischen Angelegenheiten und der Politik. Der Autor offenbart nicht seinen wirklichen Namen, da er derzeit den Militärdienst in der US-Armee leistet, so News Front am Ende.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s